Thomas Gebhart: Zukunftsforum Breitbandausbau am 31. März in Germersheim

TG 07052013 3Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) lädt ein zu einem Zukunftsforum Breitbandausbau am 31. März 2016 in Germersheim. In Zusammenarbeit mit dem Breitbandbüro des Bundes und dem Breitband-Kompetenzzentrum des Landes Rheinland-Pfalz soll über Vorgehensweisen und Fördermöglichkeiten zum Breitbandausbau informiert werden.

Schnelles Internet ist längst für alle Unternehmen ein wichtiger Standortfaktor und beeinflusst zunehmend auch die Wohnortwahl von Familien. Die Entwicklungsperspektiven von Kommunen können nicht mehr losgelöst von der verfügbaren Breitbandkapazität betrachtet werden.

Um den flächendeckenden Breitbandausbau zu beschleunigen, investiert der Bund in den kommenden Jahren 2,7 Milliarden Euro für eine deutschlandweite Übertragungsrate von mindestens 50 Mbit pro Sekunde. Dabei greift eine enge Verzahnung mit den Förderprogrammen der Bundesländer, so dass bis zu 90 Prozent der Kosten eines Breitbandprojektes in Landkreisen oder Kommunen übernommen werden kann.

Als Experten werden jeweils ein Vertreter des Breitbandbüros des Bundes sowie des Breitband-Kompetenzzentrum Rheinland-Pfalz die Förderprogramme in Bund und Land erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Vorab werden Bürgermeister Marcus Schaile sowie Landrat Dr. Fritz Brechtel exemplarisch für die Stadt Germersheim und den Landkreis Germersheim die aktuelle Sachlage beim Breitbandausbau für ihren Zuständigkeitsbereich erläutern

Die Veranstaltung am 31. März beginnt um 18 Uhr im Stadtgarten-Restaurant, Tournuser Platz 3, in Germersheim. Um vorherige Anmeldung wird gebeten unter Tel. 06341 934623. Vorabinformationen zum Breitbandförderprogramm des Bundes für Kommunen sind auf der Webseite des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur erhältlich: www.bmvi.de
© CDU Südpfalz 2017